Barrierefreies Wohnen

Im gewohnten Zuhause bis ins hohe Alter

Haus behindertengerecht und altersgerecht umbauen für alte Frau im Rollstuhl

Laut einer Umfrage machen sich 65 % der Hausbesitzer über 50 Jahren Sorgen darüber, ob ihre Immobilie den Anforderungen im Alter gerecht werden kann. Allerdings haben nur knapp 18 % der Befragten schon konkrete Maßnahmen geplant. Machen Sie es besser und fangen Sie so früh wie möglich mit der Planung Ihrer Wohnsituation im Alter an!
Dies gilt vor allem dann, wenn Sie Ihren Lebensabend im gewohnten Zuhause verbringen möchten. Das ist absolut verständlich, denn so können Sie im liebgewordenen sozialen Umfeld bleiben. Zudem haben Sie sicherlich viel Liebe, Zeit und Geld in Ihre Immobilie investiert. Haben sich etwas gedacht bei der Lage und der Gestaltung Ihres Zuhauses. Doch vermutlich kam Ihnen damals noch nicht in den Sinn, dass Sie auch einmal älter werden und womöglich nicht mehr ganz so agil wie in jungen Jahren sein könnten.
Zum Glück gibt’s sinnvolle Möglichkeiten, um Ihre Immobilie barrierefrei und altersgerecht zu gestalten.

 

Immo-Barrierefrei-Analyse: Was ist nötig und möglich?

Gleichzeitig gibt es einiges zu bedenken, wenn es um die Barrierefreiheit in einem Haus oder einer Wohnung geht. Es sind tausend kleine Dinge, die Sie in Ihre Überlegungen einbeziehen sollten, z.B.

Könnte zum Erreichen des OG ein Aufzug oder ähnliches eingebaut werden?
Ist es möglich, im Erdgeschoss eine eigene Wohneinheit zu schaffen?
Sind Haus und Garten barrierefrei zugänglich?
Hat das Bad eine bodengleiche Dusche?
Wo könnte im Bedarfsfall eine 24-Stunden-Pflegekraft untergebracht werden?
 
Gerne führen wir in Ihrem Zuhause eine Immo-Barrierefrei-Analyse durch. Zudem beraten wir Sie zu allen baulichen Fragen in Sachen barrierefreies Wohnen sowie zu den zahlreichen Fördermöglichkeiten, so dass Sie den Umbau ohne größere finanzielle Eigenbelastungen realisieren können.
Hier finden Sie eine Checkliste zur altersgerechten Einrichtung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
 

Download Checkliste.
 

Barrierefreien Wohnraum finden oder Immobilienwert steigern

Falls Ihnen ein Umbau zu aufwändig ist, können Sie sich natürlich auch auf die Suche nach barrierefreiem Wohnraum begeben. Hier ist allerdings momentan die Nachfrage um einiges größer als das Angebot. Gerne unterstützen wir Sie natürlich dabei, das Passende für sich zu finden. Übrigens bieten wir auch eine Kaufbegleitung für den privaten Immobilienkauf an – vom Besichtigungstermin über Kontrolle der Unterlagen bis zum Gutachten. Hier entscheiden Sie, wobei wir Sie unterstützen können.

Eine andere Möglichkeit ist, Ihr Haus bereits in jüngeren Jahren auf Barrierefreiheit umzustellen. Das ist zum einen sinnvoll fürs eigene Alter – denn das kommt bestimmt. Zum anderen steigert das den Wert Ihrer Immobilie für einen eventuellen späteren Verkauf enorm. Denn wie bereits beschrieben, sind barrierefreie Objekte sehr gefragt – Tendenz steigend. Mit einem gut durchdachten Umbaukonzept sorgen Sie für eine attraktive Immobilie und sprechen einen großen Interessentenkreis an.

Was auch Sie immer Sie in Sachen Barrierefreiheit planen: Wir unterstützen Sie gerne dabei.
 

Tipps und Infos rund um das Thema Barrierefreiheit:

Infos barrierefreies Wohnen
Smart Home für Senioren
Altersgerechtes Wohnen
Zuhause im Alter